SPD-Ortsverein Wietze

Ihre SPD in der Gemeinde Wietze

Kurzes Wahlprogramm

Wir machen das
– SPD Wietze 2016

Liebe Wietzer,
am 11. September entscheiden Sie welche Richtung unser Wietze in den kommenden Jahren einschlagen soll. Wir möchten dass unser Ort attraktiver wird und es sich lohnt bei uns zu leben. Wir wollen erreichen dass das Landleben wieder angenehm und lebenswert wird, in jedem Alter, eben Landlebenswert. Es ist uns wichtig dass Angebote des täglichen Lebens in Wietze bleiben oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreicht werden können. Gleichzeitig möchten wir den dörflichen Charakter erhalten und bewahren. Wir wollen beweisen dass sich Dorf und Angebot von Infrastruktur mit einer modernen Politik nicht ausschließen. Wir laden Sie ein in die Zukunft von Wietze!
Download kurzes Wahlprogramm
Langfassung Wahlprogramm

Dies alles können wir zusammen schaffen…

Kinder- und Jugendarbeit

– Errichtung von Treffpunkten für Jugendliche durch Jugendliche
– Sanierung der Spielplätze in Wietze

Kinderbetreuung


– Anpassung der Öffnungszeiten der Kinderbetreuungseinrichtungen an die Arbeitszeiten der Eltern
– mehr Unterstützung in der Kindertagespflege, für Tagesmütter und Tagesväter
– Kinderbetreuung muss bezahlbar sein – die KiGa- Gebühren müssen wieder einkommensabhängig gestaltet werden! Langfristig fordern wir aber eine gebührenfreie Kinderbetreuung

Schule und Bildung


– gute Ausstattung unserer Grundschule sowohl mit Unterrichtsmaterialien als auch mit einem modernen Schulhof
– Ausbau der Schulsozialarbeit und der Ganztagsangebote
– Umsetzung der rechtlichen Vorgaben zur Inklusion und Barrierefreiheit
– kostenlose Benutzung des Schwimmbades in Wietze für den Schwimmunterricht in der Grundschule

Soziales


– keine Erhöhung von Steuern – z. B. bei der Grundsteuer –
– Sicherstellung und Verbesserung der Gesundheitsversorgung
– Ansiedlung von Fachärzten
– Bestehende Arztpraxen und Gesundheitsangebote stärken und unterstützen

– Wiedereinstieg in ein kommunales soziales Wohnungsbauprogramm

Demografischer Wandel


– Verbesserung einer altersgerechten Infrastruktur, gute Erreichbarkeit von Verwaltungs- und Versorgungseinrichtungen, selbstverständlich barrierefrei

Migration / Integration


Migration und Integration sollten nicht als Probleme, sondern als Chancen angesehen werden!
– Wir fordern: Schaffung eines Netzwerkes in Wietze zur Koordinierung bestehender Integrationsmaßnahmen mit allen Beteiligten
– Bildungsangebote und Lernmaterialien um unsere Kultur und unsere Sprache kennen zu lernen
– Beratungsangebote und Patenschaftsprogramme für alle wichtigen Fragen des täglichen Lebens

Bürgerbeteiligung


– Einführung des Ortsrates Wietze/Steinförde
– Verstärkte Bürgerbeteiligung z. B. bei der Planung von Straßen und Angeboten der Gemeinde
– Mehr Möglichkeiten sich in die politischen Prozesse in Wietze einzubringen und Wietze mit zu gestalten

Energie und Umwelt


– Ermittlung geeigneter gemeindeeigener Dachflächen für Fotovoltaik-Anlagen
– Erhalt unserer dörflichen Umwelt bei der Genehmigung neuer Windenergieanlagen
– SuedLink-Trasse: konsequente Beobachtung der neuen Trassenführung unter Umweltschutz- und Raumplanungsaspekten, selbstverständlich nur als Erdkabel

Infrastruktur


– Neuorganisation des Straßenerhaltungsprogramms der Gemeinde damit Totalsanierungen möglichst überflüssig werden
– Umstellung des System der Bürgerbeiträge zum Straßenbau auf regelmäßige Straßenausbaubeiträge
– Einführung von freiem W-Lan -Freifunk- in den öffentlichen Gebäuden der Gemeinde

Kommunale Wirtschaft und Finanzen


– Reduzierung der Kreditaufnahmen und des Schuldenstandes – ohne Erhöhung der Steuern!
– sparsameres Wirtschaften durch zielführende Investitionen
– für ein durchdachtes neues Rathaus, gegen nicht notwendige Zusatzbauten
– gegen immer größere Einschränkungen von Investitionen direkt für die Bürger
– Steigerung der Wirtschaftsförderung für mehr Gewerbeansiedlungen
– Schaffung eines neuen Gewerbegebietes für Wietze

Kultur


– Schaffung von Kunstangeboten in gemeindeeigenen Räumen durch Künstler aus Wietze
– Unterstützung von Aufführungen in der Schulaula
– Förderung alternativer Kunstangebote

Sport- und Freizeitangebot


– Erhaltung und Weiterentwicklung der Sportstätten – Sporthalle sowie Frei- und Hallenbad
– Ersatz des Trimmpfades durch moderne und haltbare Fitnessgeräte an geeigneter Stelle
– Ausstellung/Tag der Vereine einmal im Jahr

Ordnung und Sicherheit


– Stärkung der öffentlichen Sicherheit durch Unterstützung von Einrichtungen wie zum Beispiel Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr
– dringend benötigte Lehrgänge der Feuerwehr schneller durchführen und unterstützen

– Sicherung der Ortsdurchfahrt der B 214 für Radfahrer und Fußgänger
– bessere Überprüfung des ruhenden Verkehrs, kein Parken auf Radwegen
– Überprüfung der Geschwindigkeit IM Dorf, an den Gefahrenstellen für Radfahrer, nicht nur an den Ortsausgängen
– Die B214 ist keine Ausweichstrecke für LKW um die Autobahnmaut zu umgehen
– Lärmgutachten und eine NÄCHTLICHE Geschwindigkeitsbeschränkung auf der B214 auf 30 Kilometer pro Stunde
– mindestens eine teilweise Straßenbeleuchtung nachts, keine Komplettabschaltung

Natur und Umwelt


– neue Konzepte zur Unterhaltung der Wietze gegen zu dichten Bewuchs und Verstopfungen, und damit gegen Überschwemmungen
– nachhaltige Landwirtschaft mit Augenmaß und Vernunft, mehr Gestaltungsmöglichkeiten der Kommunen in der Landwirtschaft, weniger Steuerung durch das Land
– kostenlose Anlieferung von Grünabfall in der Sammelstelle Wietze
– Aufklärung der Gefährlichkeit von Behrschlammdeponien in Wietze, Beseitigung der Umweltrisiken durch die Verursacher

Tourismus


– Aufbau eines gemeindeeigenen Tourismusbüros als Ansprechpartner für Touristen
– Instandhaltung, Ausbau und Beschilderung von Rad- und Wanderwegen
– Webseite „Westkreis“ in Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden
– Ausbau des Deutschen Erdölmuseums, Erweiterung des bestehenden Fußweges zur ersten Erdölbohrung über die Kämpfersbrücke zu einem kulturhistorischen Lehr-und Wanderpfad

Für Wietze im Kreistag

Die Kandidaten der SPD für den Kreistag bitten um Ihre Unterstützung:
Hier finden Sie das Programm der SPD für den Kreistag, einige Punkte sind aber auch für Wietze so wichtig dass wir sie hier kurz vorstellen:

– Auch eine Gesamtschule für den Westkreis (insgesamt Ausbau des Gesamtschulangebotes im Landkreis)
– Schülernetzticket für kostenlose ÖPNV-Nutzung im gesamten Landkreis
– echte Lernmittelfreiheit in den Schulen
– Lebenslanges Lernen, Ausbau der VHS Celle
– Anbindung des Landkreises Celle an den GVH Hannover